Wir möchten diese Website optimal gestalten und weiterhin verbessern, hierzu verwenden wir Cookies.

Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu. Weiterlesen

Einverstanden

Jahreshauptversammlung / Assemblée générale

Freitag, 29. Januar 2021, 19:30 Uhr

BRÜCKE Recklinghausen

+ Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Jahreshauptversammlung auf Juni 2021 verschoben. +

Unsere „assemblée générale“, die normalerweise immer Ende Januar stattfindet und ein willkommener offizieller Termin unserer Gesellschaft für ein Treffen aller Mitglieder und ein geselliges Beisammensein ist, kann unter den gegenwärtigen Bedingungen der Corona-Schutzverordnung leider nicht als Präsenzveranstaltung in den Räumlichkeiten der BRÜCKE stattfinden. Eine virtuelle Zusammenkunft als Telekonferenz ist auch nicht angebracht. Zum einen finden Neuwahlen zum Vorstand statt, zum anderen fehlt bei einer Telekonferenz einfach das gesellige Beisammensein bei Crêpes, Käse und Wein, welches unsere Jahreshauptversammlungen seit Jahrzehnten auszeichnet.

Die Versammlung wird daher verschoben auf den Juni 2021. Sie könnte dann im Garten der BRÜCKE stattfinden. Das neue Programm für den Sommer 2021 wird entsprechende Informationen enthalten - je nach Stand der aktuellen Lage der Pandemie.

 

 

„Über Felder und Strände - eine Reise in die Bretagne“
Lesung mit Stephan Schäfer

Mittwoch, 24. Februar 2021, 19:00 Uhr

Stadtbibliothek Recklinghausen, Augustinessenstraße 3

+ Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Lesung auf April 2021 verschoben. +

Das Jahr 2021 steht auch im Zeichen von Gustave Flaubert, der vor 200 Jahren geboren wurde. Als junger Mann reist Flaubert 1847 mit seinem Freund Maxime Du Camp in die Bretagne. Ihre dreimonatige Reise führt durch eine Bretagne, die noch nicht touristisch erschlossen ist und die für viele Franzosen jener Zeit eine wahre „terra incognita“ war.

Die Bretagne gilt damals als unterentwickelt, bretonische Auswanderer - häufig ohne französische Sprachkenntnisse - sind in Paris gerade gut genug für Handlangertätigkeiten. Flaubert und Du Camp erkunden - größtenteils zu Fuß - die Bretagne und ihre Küste, von Vannes über Lorient nach Brest und St. Malo.

Ein außergewöhnlicher Reisebericht, nicht nur für Kenner und Liebhaber der Bretagne.

Eine Rezensentin schreibt: „Reisen, das lernt man bei Flaubert und Du Camp, ist die Einwilligung, sich auf das einzulassen, was der Weg bietet.“

Ort: Stadtbibliothek Recklinghausen, Augustinessenstraße 3
Teilnehmer: maximal 40 Personen

Kostenbeitrag: 8,00 € für Mitglieder der DFG / 10,00 € für Gäste / 6,00 € für Schüler und Studenten

Anmeldung bis 24.03.2021 bei Françoise Ponroy-Piper
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Römermuseum Haltern - ein lokaler Klassiker

Sonntag, 21. März 2021 11:00 Uhr

Römermuseum Haltern

Seit mehr als 50 Jahren sind die Abenteuer von Asterix und Obelix auf Deutsch erhältlich. Mit ihnen sind die Römer uns ein Stück nähergekommen. Nahe waren sie uns ja eigentlich schon viel länger. Wo heute das Römer-Museum in Haltern am See steht, hatten die Römer vor rund 2000 Jahren eines ihrer Lager an der Lippe errichtet.

Eine Führung durch die Dauerausstellung des Museums bringt uns Lagerleben und römische Zivilisation anschaulich näher.

Im nahegelegenen Ausflugslokal „Uhlenhof“ ist anschließend ein gemeinsames Mittagessen möglich.

Ort: LWL Römermuseum Haltern, Weseler Straße 100

Eintritt: 6,00 €
Die Kosten für die Führung übernimmt die DFG.

Bitte auch angeben, ob die Teilnahme an einem Mittagessen gewünscht wird.

Anmeldung bis 11.03.2021 bei Françoise Ponroy-Piper - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Das weitere Programm für 2021 werden wir im Februar
an dieser Stelle und per Rundmail veröffentlichen.

 

 

Go to top